Aminosäuren

Filter
In absteigender Reihenfolge

17 Artikel

pro Seite
Ansicht als Raster Liste
  1. Amino4u - alle 8 L-Aminosäuren, 120 Presslinge zu je 1g
    Bewertung:
    100%
    Normalpreis 49,00 € Sonderangebot 39,00 €
  2. Amino4u PULVER - alle 8 L-Aminosäuren, 120g feinstes Pulver
    Bewertung:
    100%
    Normalpreis 39,90 € Sonderangebot 25,00 €
  3. L-Carnosin 180 x 500mg Kapseln
    Normalpreis 64,90 € Sonderangebot 59,90 €
Filter
In absteigender Reihenfolge

17 Artikel

pro Seite
Ansicht als Raster Liste

Aminosäuren - unverzichtbare Bestandteile der Erhährung

Ein gesundes, gut funktionierendes Immunsystem, eine schnelle Erholung nach dem Training sowie ein angemessener Muskelaufbau und –erhalt sind für Sportler von besonderer Bedeutung. Aminosäuren leisten hierbei einen wichtigen Beitrag.

Besonders Veganer & Vegetarier haben oftmals Defizite bei der Versorgung mit Proteinen bzw. Aminosäuren. Jedoch verursachen falsche Ernährungsgewohnheiten sowie steigende Preise für proteinhaltige Lebensmittel wie Fleisch & Fisch auch unter der breiten Bevölkerung zu Ernährungsdefiziten.
Da der menschliche Körper über keine Speicherfähigkeit  für Aminosäuren aus Proteinen verfügt, kann er bei lang anhaltendem Mangel nur auf körpereigene Muskulatur bzw. Gewebe als Proteinquelle zurückgreifen. Dieser Abbau von eigenem Gewebe führt zu Schwunderscheinungen und zur Schwächung.

Im Körper gibt es 20 verschiedene Aminosäuren, welche als Bausteine für Zellen, Knochen und Gewebe aber auch als Bausteine für Hormone oder Immunzellen dienen. Sie spielen eine wichtige Rolle im Hormonhaushalt und fördern die Regeneration. Zudem wirken sich Aminosäuren positiv auf die Schlafqualität aus und stärken das Immunsystem. Einige Aminosäuren kann der Körper selbst herstellen, dies sind die sogenannten "nicht essenziellen Aminosäuren". Hierzu gehören u.a. Alanin, Asparaginsäure, Prolin, Serin und Glutaminsäure. Fehlt dem Körper eine Aminosäure oder wird ein daraus gebildeter körpereigener Wirkstoff, wie beispielsweise ein Hormon, nicht mehr ausreichend hergestellt, sind wichtige Körperfunktionen nicht mehr optional gewährleistet.

Unverzichtbar sind die acht essenziellen Aminosäuren:

  • L-Leucin
  • L-Valin
  • L-Isoleucin
  • L-Lysin
  • L-Phenylalanin
  • L-Threonin
  • L-Methionin
  • L-Tryptophan

Diese müssen dem Organismus ständig über die Nahrung zugeführt werden. Die verzweigtkettigen Aminosäuren Leucin, Isoleuchin und Valinwerden als BCAAs (=verzweigtkettige Aminosäuren) bezechnet.

Sportler haben einen erhöhten Verbrauch an Proteinen. Um Regenationsprozesse oder auch den Aufbau von Muskulatur zu ermöglichen, benötigt der Körper Aminosäuren. Um die vielen Umbau- und Regenerationsprozesse im Organismus zu ermöglichen, müssen die acht essenziellen Aminosäuren gleichzeitig  vorhanden sein.